Anbindung an die Ewigkeit

Um mich zu erfahren, musst du den Raum der absoluten Stille kennenlernen. In all deinen Erfahrungsräumen, in allem, was du siehst, fühlst, riechst und schmeckst, spürst du, dass eine Instanz ist, die alles dies wahrnehmen kann. Es ist die Kraft des mächtigen grossen ICH BIN. Lausche hinein. Werde still. – Noch stiller. Du kommst in einen Bereich, der jenseits aller Definitionen liegt. Er ragt weit hinaus über jeden Erfahrungsraum. Er lässt physische und metaphysische Betrachtungen hinter sich. Hier waltet kein Urteil und keine Verurteilung. Hier waltete keine Sprache mehr und doch ein Erkennen. Ein mächtiges Erkennen. Ich liege jenseits von Zeit und Raum. Ich bin die Kraft der Ewigkeit. Indem du kennenlernst, wie tief dein wahres Wesen in diesem Raum seinen Anker hat, erkennst du deine wahre Freiheit. In diesem Raum kannst du Begehren, Verlangen, Schmerz und Angst hinter dir lassen. In diesem Raum leuchtet eine Kraft des Universums, eine Kraft der unendlichen Liebe, die dir helfen wird, durch alle Erfahrungen so hindurch zu gehen, dass du immer mit dem göttlichen Raum verbunden bleiben kannst. Wenn du in der grössten Verzweiflung lernst, still zu werden, fühlst du sofort meine helfende Hand. Ich bin die Kraft der ewigen Liebe. Ich bin die Kraft des ewigen Werdens und Vergehens. Ich bin die Kraft, die sich niemals wandelt, die nicht kommt und nicht vergeht, die in all den Dingen als tiefstes Geheimnis waltet. Ich bin die Kraft der Ewigkeit. Werde still – noch stiller. So werde ich in alle deine Erfahrungen hindurch leuchten. Du wirst ab jetzt anders hören, anders erfahren, anders lieben, anders leben, jede Art von Trennungsangst löst sich in mir auf. Ich berge die tiefste Heimat, ich berge das tiefste Ankommen und Zuhausesein, im ewigen Raum der universellen Liebe. Danke und Ya Azim (Meditationstext zur archetypischen Kraft der Ewigkeit, von Sabine Lichtenfels empfangen und verfasst) Hier könnt Ihr den Text zum Ewigkeits – Stein als Audioaufnahme anhören: