Brückenbauer für eine neue Zeit

thumb

Du fragst, wie du der globalen Transformation am Besten dienen kannst, an welchem Ort und wie?

 

Die Antwort ist sehr schlicht. Finde heraus, wer du wirklich bist. Erkenne deine göttliche Kraft und deine göttliche Seele. Verbinde dich ganz mit der Quelle deines Herzens. Jeder Mensch trägt eine sehr spezielle Aufgabe. Und jede Seele inkarniert sich mit einem bestimmten Ruf. Du trägst bei zur Balance des Ganzen.

Durch das System, dass ihr geschaffen habt, habt ihr in der Regel diese wirkliche Aufgabe eurer eigentlichen Berufung vergessen und folgt einem Beruf, den ihr nicht wirklich liebt. Ihr folgt einer Hypnose der Pflicht, die aus einer alten Vorstellung kommt, wo ihr glaubt, etwas sein zu müssen, was ihr nicht seid. Wo ihr eine Rolle angenommen habt, mit der ihr euch identifiziert. Aber fühle hinein. Fühle deine wirkliche Vollkommenheit. Lerne dein großes, globales Herz wieder kennen. Du wirst immer den Ruf finden, der dort auf dich wartet.

Finde heraus, was dein wirklicher Beruf ist. „Was ist meine Berufung?“ Dein Herz weiß es. Und je tiefer du schaust, wer du wirklich bist, desto tiefer wirst du erkennen, wie nötig der Systemwechsel ist. Du wirst das Trauma der Menschheit erkennen und durchdringen. Du wirst dahinter die heilige Matrix sehen. Du erkennst dahinter deine wirkliche Kraft- Gestalt.

Vielleicht wirst du dich fragen: „Muss ich das System verlassen, um der Transformation dienen zu können?“ Aber es geht nicht um diese Frage. Ihr seid Brückenbauer für eine neue Zeit. Für einige geht es darum, mit aller Kraft neue Systeme zu errichten, um zu zeigen, dass ein neues gesellschaftliches Leben möglich ist. Für andere geht es darum, innerhalb der Gesellschaft zu bleiben und den Kraftraum sichtbar zu machen, auch für andere. Entscheidend ist in dieser Zeit, dass ihr die Kraft des Vertrauens wiederfindet und vor allem auch die Kraft der Gemeinschaft. (…)

(Auszug aus der Morgenmeditation von Sabine Lichtenfels)

 

Die vollständige Meditation könnt ihr hier anhören: