heiliger Aktivismus

thumb

Was ist mein Beitrag zum heiligen Aktivismus, aus kosmischer Sicht?

Werde zu der Person, die du wirklich bist. Erkenne die Handschrift des Universums wieder, die aus der Liebe kommt. Lass dich führen von deinem geöffneten Herzen. Deine Urkraft, deine Urquelle ist von göttlicher Natur. Sie war es immer, sie ist und sie wird es immer sein. Erkenne diese Gegenwärtigkeit der liebenden Quelle in dir und lass sie aus dir sprechen. Von dort aus wirst du geführt. Erlerne die innere Verbindlichkeit wieder. Sei du selbst und daraus folgt wie die Nacht dem Tage: du kannst nicht falsch sein gegen irgendjemanden.

Erkenne deine Verbindlichkeit gegenüber dieser Urkraft, die sich durch dich offenbaren möchte. Sie ist so klar, sie ist so wahr. Erkenne in diesem Sinn deinen Beruf, deine Berufung.

Fühle, wie im Universum nichts aus Anstrengung getan wird. Alles tut sich von selbst, wenn es den Ursprung in dieser Quelle wiedergefunden hat. Jeden Morgen geht die Sonne auf. Sie ist nie zu spät, nie zu früh. Sie folgt ihrem inneren Rhythmus und ist doch frei. Diese Kraft will im menschlichen Gefüge, im menschlichen Organismus wieder gesehen, erkannt und verwirklicht werden. Respektvoll achtet die Sonne das Andere. Respektvoll folgt sie dem Geheimnis des Göttlichen im Inneren. Dieses folgt der Freude, der Dankbarkeit und folgt den Kräften der Manifestation.

Tue dich auf, werde Licht. Sei, wer du bist. Lass dein globales Herz der Anteilnahme sprechen und handle aus dieser Kraft.
Gesegnet sei diese Woche
YA AZIM

 

Hier geht es zur Audioaufnahme der Ring der Kraft- Meditation von Sabine Lichtenfels: