In MIR bist du Mensch

IMG_0329-B

Die heutige Frage: Wer oder was ist Gott?

Wisse, dass alle Worte, die jetzt folgen, die Wahrheit der göttlichen Natur nur umkreisen können, denn Gott lässt sich nicht benennen. Gott ist die Urkraft, die allem Werden das Leben schenkt. In der Bibel heißt es: „Jahwe. Ich bin der oder die, die ich sein werde.“ ICH bin die Weltenseele. ICH bin die Urkraft, die weibliche und die männliche Urkraft. ICH bin das Ur – ICH.

ICH bin kein Subjekt hinter den Dingen. ICH webt sich durch alles Seiende. Wenn du still genug wirst und hinein horchst, wer oder was ICH bin, dann wirst du wahrnehmen, dass du zwar jetzt, in diesem Leben, als Person erscheinst, aber wer ist die Kraft, die dies erkennen kann? Wer ist die Kraft, der dies sehen kann? Der dies empfinden kann? Und so wirst du wahrnehmen, dass hinter allem ein ICH als elementare Kraft ist. Ein ICH, dass sich nicht mehr benennen lässt. Ein ICH, welches in Wahrheit keinen Namen trägt. Eine ewige Seele, in der alles Sein zusammen läuft, in der alles Sein sich immer wandelt und doch ewig ist.

Du findest dieses ICH, dass von göttlicher Natur ist, in allem Seienden wieder. Nichts kann sein ohne MICH. ICH bin die Urkraft der Liebe. Ich BIN Liebe.

Empfinde, wie tief sich alle Wahrnehmung verändert, wenn du für diesen Urraum der Liebe dein Herz öffnest. Damit transformiert sich alles Seiende. ICH bin reines Bewusstsein. Erkenne, dass dieses Bewusstsein etwas anderes ist als das übliche Geplapper deiner Gedanken. ICH bin pures Denken, welches aus der Gegenwart schöpft.

Dort, wo du diesen Bewusstseinsraum betrittst, kann kein Krieg mehr sein. In mir gibt es keinen Krieg. Krieg kommt aus der Trennung. ICH bin pure Gegenwart. ICH bin pures Sein. In MIR bist du Mensch, in MIR bist du Tier, in MIR kannst du dich mit allem verbinden. (…)

(Auszug aus der Meditation von Sabine Lichtenfels)

 

Hier könnt ihr die Audioaufnahme des heutigen Ring der Kraft anhören: