Inneres Kind

Ich bin das innere Kind in dir, deine innere Lichtgestalt, deine Quelle der Kraft und der Freude. Ich bin die Kraft in dir, die jederzeit bereit ist, sich zu erneuern. Ich bin die Kraft der Neugier und der dauernden Selbsterneuerung. Ich bin die Kraft des Fragens und des Wissenwollens. Durch meine Kraft der Unschuld bist du unangreifbar. Ich bringe die Kraft des Urvertrauens. Ich lerne im dauernden Spiel. Spiel und Erkennen sind Eins für mich. Meine Quelle ist das Staunen. Im Schöpfungsspiel bin ich getragen von der großen Kraft des göttlichen Urvertrauens. Gott kann durch mich wirken, weil ich ihn durch mich wirken lasse. Gott kann durch mich lieben, weil ich ihn durch mich lieben lasse. Mache mich zu deinem Maßstab. Tue immer nur, was dem inneren Kind gefällt, und was es gut nährt, damit es groß wird und dich eines Tages ganz erfüllt. Wenn dich Stress beschleicht, dann bemerke es rechtzeitig, lass die Bilder und Gedanken los. Trainiere deinen Leib so, dass das Kind sich darin wohl fühlt. Hüte das innere Kind in dir. Nimm es an die Hand in jeder Stufe deines Lebens. Das innere Kind ist das Tor zu höherer Lebensweisheit in dir, es bittet dich in jedem Moment, deine Achtsamkeit zu bewahren, damit die Schwingung in dir bleibt, die das Kind in dir als Nahrung braucht. Es ist eine Schwingung von Wahrheit, von Wachheit, von Freude, Kraft und Geborgenheit. Ich rufe in dir täglich neu, höre meine Stimme! Beginne das Abenteuer dieses Tages mit meiner Freude und inneren Bereitschaft. Sieh mit meinen Augen in die Sterne und frage sie, wer sie sind, lies mit meinen Augen in den Büchern des Lebens, reiche in meiner inneren Unschuld die Hand des Vertrauens und der Nächstenliebe, nimm mich hinein in deine Erfindungen, in deine beratenden Versammlungen, in deine Universitäten. Weine die Tränen der kindlichen Unschuld, wenn dich etwas verletzt hat und sei bereit zu vergeben mit der Unschuld eines Kindes. Gehe mit mir bis ins hohe Alter und du wirst den inneren Christus erwecken in dir. Durch meine Augen leuchtet das Tor der Auferstehung und der ewigen Jugend. Ya Azim (Meditationstext zur archetypischen Kraft des inneren Kindes, von Sabine Lichtenfels empfangen und verfasst)   Hier könnt Ihr den Text zum inneres Kind – Stein als Audioaufnahme anhören: http://sabine-lichtenfels.com/wp-content/uploads/2019/04/2019-04-15-inneres-Kind.mp3