Weibliches Friedenswissen

sl_bm628_01_web_01

In Tamera arbeiten wir für die volle Kraft und Aufrichtung der Frau. Für eine Welt, in der Frauen ihren Platz einnehmen, ohne sich über oder unter den Mann zu stellen, ohne ihn bekämpfen oder nachahmen zu müssen.
Eine Kultur der Partnerschaft, wo sich die Geschlechter als gleich starke Pole ergänzen und lieben. Eine Welt, in der keine Gewalt an Frauen mehr geschehen kann. In der Frauen zusammenkommen und kooperieren für das Wohl aller Wesen auf diesem Planeten – und für eine neue Liebe zu den Männern.

Weibliches Friedenswissen in Tamera umfasst Solidarität mit Frauen weltweit, Wissen über Heilung der Erde und Wissen über Liebe, Sexualität und Gemeinschaftsbildung.

Sabine Lichtenfels arbeitet seit vielen Jahren daran, die Grundwerte weiblichen Friedenswissens und die Ethik, die damit verbunden ist, sichtbar zu machen. Liebe kann studiert und gelernt werden, so wie man Mathematik studieren kann.