Ring-der-Kraft-Frage für Montag

100220_Colombia_Global_Campus_TAC_12Seit über zehn Jahren arbeiten wir eng mit FriedensarbeiterInnen in Kolumbien zusammen und verfolgen daher mit großer Hoffnung den Friedensprozess, der sich im Land vollzieht. Das Abkommen zwischen Regierung und FARC-Rebellen war ein großer Schritt nach vorn, bei dem Referendum am 2. Oktober allerdings gelang es den Kräften des Krieges, so viel Angst im Land zu schüren, dass sich eine sehr knappe Mehrheit der Wähler gegen das Friedensabkommen ausgesprochen haben. Im Moment ist die Zukunft des Friedensprozesses ungewiss, viele Menschen demonstrieren im ganzen Land für dessen Fortsetzung, Präsident Santos erhielt den Friedensnobelpreis. Lasst uns gemeinsam mithelfen, dass der Krieg in Kolumbien ein für allemal zu Ende geht.


Frage deinen Kooperationspartner:

Wie kann der Friedensprozess in Kolumbien trotz der vielen Turbulenzen zum Erfolg kommen?
Wie kann ich mithelfen, dass Frieden in Kolumbien realisiert wird?

Kommentare sind geschlossen.