Terror beenden – Ring der Kraft, 28.03.2016

Der Kampf gegen den Terror, wird ihn nicht beenden. Terror lässt sich nicht töten.

Erkenne in dir selbst, wie du den Terror in dir besiegen kannst. Erkenne, dass Terror aus einer unterdrückten, verzweifelten Stimme entsteht, die nicht zum Leben vordringen konnte.

Stell dir vor, dass du wirklich auf die Stimme in dir hören kannst, welche so lange unterdrückt wurde.

Plötzlich setzen die Tränen der Vergebung ein und schwemmen alle Verletzungen fort.

Stell dir vor, es steht ein wirklicher Mut zum Neubeginn auf.

Lasst uns in diesem Sinn die Waffen wirklich niederlegen. Lasst uns erkennen, wer wir sind.

Stell dir vor, diese Kraft steht auch in den Terroristen auf. Dass sie erkennen: Hass ist keine Antwort, sondern wird immer neuen kreieren.

Friede beginnt immer JETZT. Er ist nie Morgen oder Übermorgen.

Geh mit deinem Herzen an die Stellen der Resignation hin. Öffne hier die Mauern in dir selbst und in der Welt. Lasse das universelle Leuchten hinein. Lasse die Gewissheit hinein, dass eine andere Realität existiert.