Warum und wodurch können meine Handlungen globale Wirkung erhalten?

Standing Rock(Mehr Informationen zum Ring der Kraft.)

Wir wissen dass derzeit die faschistischen Strömungen weltweit zunehmen. Trump wurde zum Präsidenten gewählt, die ganze Welt ist deswegen in Aufruhr, in der Türkei, von einer internationalen Öffentlichkeit stillschweigend geduldet, breitet sich eine Diktatur aus. Was geschieht mit den Gefangenen, die aufgrund einer anderen Weltanschauung auf das grausamste gefoltert werden?

Gleichzeitig haben die politischen Ereignisse der letzten Wochen auch zur Folge, dass der unbedingte Friedenswille in immer mehr Menschen gewaltig zunimmt. Ein Beispiel ist die grosse Bewegung in den USA „Standing Rock“. Es ist ein gewaltfreier Aufstand, um den Bau einer Pipeline zu verhindern, die noch weitere Naturzerstörung und Wasserverschmutzung zur Folge hätte. Diese Demonstration, die sich durch alle möglichen politischen, spirituellen und indigenen Lager immer weiter ausdehnt, weckt eine gewaltfreie aber unbedingte Willenskraft in unzähligen Menschen.

Bitte unterstützt die Crowdfunding-Kampagne für Shannon Kring’s Dokumentations-Film über die indigenen Frauen, die sich für den Schutz ihres heiligen Landes hinstellen:  END OF THE LINE – THE WOMEN OF STANDING ROCK.

Wir bitten alle TeilnehmerInnen vom Ring der Kraft die Morgenmeditation zu nutzen, um das globale Friedensbild zu sehen und zu stärken. Wenn wir das Bild wirklich sehen und in uns und in der Welt verstärken, kommen wir in Verbindung mit einer Kraftquelle, die höher steht als alle Gewalt.

„Mit jeder kleinen Handlung können wir die Information des Friedens aktivieren. Das Konzept der globalen Heilung verwandelt sich in jedem Augenblick in ein Konzept der kleinsten Entscheidungen. Die globale Revolution ist verbunden mit einer leisen Revolutionierung unseres alltäglichen Lebens. Der Krieg im Großen wird überwunden, indem er im Kleinen erkannt und überwunden wird. Hier greifen zwei Bereiche – der politische und der private – unauflöslich ineinander,“ schreibt D. Duhm in seinem Buch „Terra Nova“.

Wir laden euch ein, im gesamten nächsten Monat euch in eurer Meditation mit folgender Frage zu verbinden:

Warum und wodurch können meine Handlungen globale Wirkung erhalten?

 

Sabine Lichtenfels hat eine mediale Durchsage zu dieser Frage erhalten. Ihr könnt sie hier anhören: