Was bedeutet für dich „Nicht aus eigener Kraft“?

tmo7u18tq4t50p8ce69oftapj8lAuszug aus dem Buch „Quellen der Liebe und des Friedens“
von Sabine Lichtenfels:

 

ICH Bin deine höchste Pflicht

Dein Tag sei MEIN Tag, MEIN Tag sei dein Tag.

Jeder deiner Tage sei eine Neuentdeckung und unser gemeinsames Fest.

Erlaube die Ausrede nicht länger, daß das nicht möglich sei wegen der vielen Pflichten. ICH bin deine höchste Pflicht, du findest MICH in jeder wirklichen Pflicht.

Verbinde dich mit MEINEM Werden, und es steht dir die gesamte Schöpfungsweisheit zur Verfügung. Dieses Leben lebst du nur einmal; es wäre absurd, es zu verpassen.

Solange du gegen MICH kämpfst, stehst du auf verlorenem Posten. Verbunden mit MIR leuchtet aus dir die Weisheit deines eigenen Herzens.

(…) ICH kann nichts tun ohne den Menschen, denn im Menschen selbst ist die Freiheit, sich für oder gegen die Schöpfung zu richten. Der Mensch aber kann dauerhaft nichts erreichen ohne MICH.

Ich bin kein Gott hinter den Dingen. Jeder sehende Mensch findet MICH in allem Sein wieder.

Immer wieder neu sage ich dir: Liebe ist nicht etwas, das man bekommen muß, das man erkämpfen muß, das man aufteilen muß wie ein Stück Kuchen, das man halten muß und verteidigen wie eine Burg. Liebe ist unendlich. Liebe bin ICH.

Wenn du zu klammern versuchst, wo Wandlung geschieht, so wirst du MICH verlieren und trübselig werden. Wenn du dich mit MIR wandelst, bleibst du verbunden mit den spirituellen Gesetzen der Lebensfreude und der Kraft.

Es ist immer genügend da, wenn du mit MIR verbunden bist. Es ist eine Frage des Lernens, wie du MICH immer und überall erkennst. (…)

Das Buch ist erhältlich unter: http://verlag-meiga.org/de/shop/quellen-der-liebe-und-des-friedens/