Was ist Friede?

Ring of Power sign

Friede ist eine Gegenwart von hoher Macht. Sie ist immer und in jedem Moment abrufbar vorhanden. Jeder Mensch, der in der Lage ist, still zu werden und zu erkennen, dass hinter allen Gedanken eine Wirklichkeit existiert, eine göttliche Wirklichkeit, ist in der Lage, sich in dieser Friedenskraft zu verankern. Die Entdeckung des inneren Friedens ist eine hohe Notwendigkeit für die Entdeckung des gesellschaftlichen Friedens. Es ist die Entdeckung der Realität, aus der alles Leben kommt. Friede lässt sich nicht trennen von absoluter Gegenwärtigkeit. Erkenne, dass hinter allen lebendigen Prozessen der Wandlung eine Urkraft waltet, die immer da ist. Diese Urkraft ist eine Friedenskraft. Friede, der eine Wirklichkeit erzeugen möchte, muss natürlich die Kraft gewaltiger Energien kennen und integrieren können. Es geht nicht darum, Ärger, Ängste, negative Emotionen zu unterdrücken. Es geht darum, ihren Ursprung zu erkennen und sie zu wandeln.

Friede heißt nicht nur Ruhe und Stille. Aber Friede ist verankert in der Ruhe und der Stille. Und wenn du den Anker in dieser Ruhe gefunden hast, bist du in der Lage, durch größte Turbulenzen zu gehen und dennoch in der Kraft des Friedens verankert zu bleiben. Friede ist immer verbunden mit der Urkraft der Einheit allen Seins. Friede kennt keine Gegnerschaft. Friede erlebt sich selbst, selbst in schwierigsten Situationen, niemals als Opfer. Es braucht ein gewisses Training, um deine Bewusstseinskraft in dieser Urquelle zu verankern. Je mehr du dazu in der Lage bist, desto mehr Macht strömt dir zu. Macht, die aus der Liebe kommt. Macht, die aus der Anteilnahme kommt. Verankere dich so tief du kannst in dieser Kraft. Sie wird gebraucht. Friede beginnt immer mit Akzeptanz. Du kannst diese Quelle nur finden, wenn du den Ort, wo du dich gerade befindest, wirklich akzeptierst. Akzeptiere deine Situation ganz. Dann wirst du erkennen, wohin sie dich führen möchte, dann wirst du die Kraft der Veränderung bekommen. Friede lernt es, alle Kräfte zu nutzen, statt sie zu vergeuden. Finde heraus, wer du wirklich bist. Finde zu deiner göttlichen Quelle. Dann kennst du den Frieden.

Gesegnet sei diese Woche.

Ya Azim.

Hier könnt ihr die Audio-Aufnahme von Sabine Lichtenfels anhören: