Was liebt dein globales Herz?

planet-erde-154749

Was liebt dein globales Herz?

Wenn ich in mich hineinschwinge in die Öffnung meines Herzens, kommt zunächst ein Staunen über die Frage. Warum globales Herz? Und es kommt sofort die Antwort:

Ein wirklich liebendes Herz ist immer geöffnet für das Ganze. Es gibt im Raum der Liebe keinen Unterschied zwischen einem personalen Herz und einem globalen Herz. Jedes liebende Herz wird sich immer mehr öffnen für das Leben und damit für das Universum. Mein globales Herz liebt das Leben. Es liebt. Es ist von seinem Wesen her Anteilnahme am Schicksal der Welt. Anteilnahme am Leben. Es liebt natürlich auch sich selbst. Es streckt sich dankbar entgegen in das Wunder des Lebens. Es lebt von der Hingabe, von der Öffnung, von der Anteilnahme. In diesem Zustand wundert sich etwas – Warum du nicht immer so bist? Und du nimmst wahr, dass das Schicksal der Menschen damit zu tun hat, dass sie diesen göttlichen Raum der Liebe verlassen haben; dass sie dieses System, das aus der Liebe kommt, vergessen haben und nicht mehr kennen. Und ich fühle, wie das globale Herz sich zuwenden möchte, diesem Schicksal. Es sieht sofort den Schmerz der Welt. Es sieht sofort das Kreuz der Welt. Es sieht sofort die Kralle, unter der die Menschheit im Moment steht und es kann sehen, wie sich fast alle unter dieser Hypnose der Angst nicht mehr trauen, sich diesem großen, globalen Transformationsvorgang, der auf der Erde geschieht, hinzugeben. Das globale Herz lebt von der Kraft des Vertrauens. Das globale Herz lebt davon, dass es die Angst durchdringt. Die größte Weltmacht ist die Liebe, und diese globale Liebeskraft verlangt nach dem Aufbau von neuen Systemen. Und so ruft mein globales Herz und meine kindliche Seele hinein in die Welt und möchte mithelfen, das eine Weltmacht entsteht, eine Weltenbewegung, die aus dieser Liebeskraft genährt wird. Sie ist durch und durch von sinnlicher Natur. Sie liebt den Geruch, das Körperliche, die Schönheit. Sie liebt diese Erde und sie spürt die lebendige Kraft dieser Erde und möchte alles dafür tun, das dieses Leben geschützt wird. Das globale Herz wird sich entbinden und befreien aus der Hypnose der Angst. In diesem Zustand des Sehens kann ich erkennen wie sehr wir alle unter der Hypnose stehen, dass diese Liebe bestraft wird; dass sie nicht erlaubt ist, dass diese Liebe ans Kreuz geschlagen wird. Diese Hypnose will erkannt und durchdrungen werden. Hier will etwas auferstehen zu einer neuen Lebenskraft. Zu neuen Systemen, die aus der Liebe kommen. Zu einer neuen Feier der Zelebration des Heiligen im Leben selbst. Das global liebende Herz erlebt die tiefe Transformation vom Ego zu der Kraft der Gemeinschaft. Es erkennt, dass das göttliche Prinzip des Lebens sich immer in Gemeinschaft entfaltet. Und es wird deswegen, egal an welchem Ort du lebst, dafür sorgen, dass diese Vertrauensgemeinschaften entstehen können. Das global liebende Herz überwindet die Angst. Das global liebende Herz kennt keinen Vergleich.