Der marianische Kulturimpuls

Ich bin Maria. Man nennt mich auch den Marianischen Kulturimpuls, denn ich trage das Licht der Erneuerung in alle gesellschaftlichen Verhältnisse, sobald die Türen und Tore für meine Kraft geöffnet werden. Ich bin die Marianische Kraft in allem Seienden. Ich verkörpere die Kraft der jungen Mutter durch mich bringt sich eine neue partnerschaftliche Kultur zur Geburt. Ich bin die Kraft, die in ihrer Liebe alles durchlichtet und erneuert. Alle patriarchalen Strukturen, die starr geworden sind, können an mir heilen und durch mich neu werden. Ich bin die Kraft in dir, die den ursprünglichen Christus-Impuls, den Impuls der bedingungslosen Liebe, in allem Seienden umarmt, schützt und hütet. Ich bin die bedingungslose Liebe. An mir kann alles dunkle, verlorene, ratlose sich erneuern. Ich gebe Schutz, damit das Licht der Neugeburt hervor treten kann. Meine Liebe reicht bis zu den verlorensten Seelen, bis zu jedem Verbrecher, hin zu allem, was aus dieser Kultur ausgeklammert und verdrängt wurde. Mein Licht der Liebe leuchtet auch dort bedingungslos, wo andere hassen und kämpfen. Ich leuchte und liebe um die sinnliche Liebeskraft zu wecken, zu hüten und zu gebären denn ich weiß, dass diese Kraft in allem Seienden zu finden ist und niemals verloren gehen wird. Ich bin der Aspekt der Liebe, der jung, sinnlich und belebend ist. Durch mich leuchtet das irdische, sinnliche Kleid des Daseins in einem neuen Licht. Komm in meinen erneuernden Arme, fühle unsere Mutter die Erde neu fühle in mir und durch mich die absolute Kraft der Bejahung alles irdischen und himmlischen Seins. Du musst den Himmel nicht mehr im Jenseits suchen: Ich bin hier. Fühle in mir und durch mich wie der Himmel in allem Seiendem zu finden ist, ich gehe mit dir zusammen bis ins hohe Alter und bleibe doch jung. Wenn deine Tage leer geworden sind und deine Seele nach Erneuerung dürstet, komm zu mir. Ruhe dich aus an meiner Brust. Werde still, erfahre, was ist und dein Herz wird an meiner Seite das Licht der Vergebung erfahren, das alles erneuert. Lass jeden Tag neu werden in mir. Tanke an meiner Jugend und Schönheit und Kraft. Wisse, dass das was du an mir suchst und verehrst auch in dir selbst zu finden ist. Komm mit mir und tritt ein in eine neue Welt der Gegenwärtigkeit. Entdecke in und mit mir das Licht einer neuen Kultur, eines umfassenden Friedens, der nichts mehr verdrängt, verurteilt, vernichtet, wohl aber alles wandelt und neu gebiert. Ich war immer da und bin doch neu und jung und ich rufe dir zu: Entdecke jede Falte des Kleides der himmlischen Maria. Ich bin frei und niemand kann mich besitzen. Wer mich zu halten versucht wird mich verlieren, wer meine Freiheit sieht und versteht, dass sie zu meinem Wesen gehört, der wird in meiner Umarmung die bedingungslose Liebe erfahren. Wer mich wahrhaft und offenen Herzens berührt, erhält meine ewige Jugend und erfährt meine unendliche Treue. Du wirst umflutet und geschützt vom Licht der sinnlichen Liebe. Kein Hunger mehr wird dich verzehren, kein Durst mehr dich rastlos suchen lassen. Denn meine Umarmung stillt den Hunger und den Durst und lässt dich das Sein in einer neuen Liebesgewissheit erfahren. Wer mich nicht verlässt, wird niemals verlassen werden. Ich bin das schützende Licht der sinnlichen Liebe auf Erden. Wer mich entdeckt, wird zu dem, was ich bin, und wird nicht ruhen, bis mein Licht der Neugeburt überall zu finden ist. Ich bin die neue Erde. Ya Azim   (Meditationstext zur archetypischen Kraft des marianischen Kulturimpulses, von Sabine Lichtenfels empfangen und verfasst) Hier könnt Ihr den Text zum Maria – Stein als Audioaufnahme anhören: http://sabine-lichtenfels.com/wp-content/uploads/2018/02/Maria.mp3